Ukraine: Solidarität!

 

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Homepage,

 

wohl kaum einen lässt der durch den russischen Kriegstreiber Präsident Putin angeordnete Eroberungsfeldzug in die Ukraine unberührt. Sanktionen der Regierungen in der westlichen Welt werden immer noch zu schüchtern vorgetragen, und manche scheinen halbherzig.

Das russische Volk steht gewiss nicht hinter dem Angriff, ihm wird jedoch durch gezielte Falschinformation die Wahrheit vorenthalten. International agierende Firmen und Konzerne können Maßnahmen ergreifen, die die russische Öffentlichkeit aufrütteln und zum Hinterfragen der politischen Führung anregen. CocaCola, Pepsi, McDonalds, Facebook und andere machen es vor.

Um den Duck der Öffentlichkeit auf den Kreml zu erhöhen, habe ich Bill Gates aufgefordert, die schönen und harmonischen Startbilder seines Betriebssystems MS Windows durch Bilder und Erklärungen über die Zerstörung der Ukraine zu ersetzen. Darüber hinaus habe ich die deutsche  Bundesregierung angeschrieben, einen ähnlichen Text an Bill Gates/Microsoft zu senden. Das Erscheinen der verstörenden Bilder des Elends beim Computerstart rüttelt wach, auch wenn die sozialen Medien abgeschaltet sind und die Öffentlichkeit darüber keinen Zugang mehr zu freier Information hat.

 

Bitte macht mit!

Kopiert die Texte und schickt sie über die nachstehend verlinkten Kontakformulare an Bill Gates und die deutsche Bundesregierung!

 

An Bill Gates:

https://www.gatesfoundation.org/about/contact/write-to-us

Text:

Dear Mr. Gates,

 

The MS Windows system offers its users to brighten up the day with nice images from all over the world. This ideal world no longer exists. Inside Russia, the invasion of Ukraine is being hushed up, social media shut down and the Russian people misled with targeted misinformation. President Putin's plans for conquest can be countered by informing the Russian public. Your support by replacing your start up presentations with pictures from the destroyed Ukraine would be most welcome.

 

 

Die deutsche Übersetzung an die Bundesregierung lautet

 

Dear Mr. Gates,

sehr geehrte Damen und Herren von Microsoft,

 

jeden Morgen bietet das Betriebssystem MS Windows seinen Nutzern an, ihnen mit ansprechenden Bildern aus aller Welt den Start in den Tag zu verschönern. Die damit verbundene Frage „Gefällt Ihnen das?“ ist in diesen Zeiten mit „Nein!“ zu beantworten, denn die suggerierte heile Welt existiert nicht mehr. Innerhalb Russlands wird die Invasion in die Ukraine samt ihren Verheerungen verschwiegen, soziale Medien sind abgeschaltet, und das russische Volk wird mit gezielter Falschinformation fehlgeleitet. Den Eroberungsplänen des Kriegsherrn Präsident Putin kann – mehr noch als durch die eingeführten Sanktionen – durch Information der russischen Öffentlichkeit und darauf aufbauende Maßnahmen begegnet werden. Als ein einflussreicher Konzern und Medienbetreiber können Sie dabei unterstützen, indem Sie weltweit Ihre Präsentationen beim Systemstart der Windowsrechner durch Bilder und Erklärungen aus der zerstörten Ukraine ersetzen und den Zugang sperren zu den nicht mehr zeitgemäßen Harmonie suggerierenden Fotos. Ihre Kooperation wäre äußerst willkommen.

 

Im Kontaktformular der Bill & Melinda Gates Foundation können jedoch nur 500 Zeichen eingetragen werden - daher der obige Text auf Englisch.

 

An die Bundesregierung:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/kontakt/kontakt

Text:

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass bitte ich Sie, einen der weltweit einflussreichsten Konzerne und seine Betreiber mit folgendem Text anzuschreiben:

 

 

Dear Mr Gates,

Dear Microsoft,

Every morning, the MS Windows operating system offers its users to brighten up the start of the day with attractive images from all over the world. The associated question "Do you like that?" is to be answered with "No!" in these times, because the suggested ideal world no longer exists. Inside Russia, the invasion of Ukraine and its devastation is being hushed up, social media is shut down, and the Russian people are being misled with targeted misinformation. The warlord President Putin's plans for conquest can be countered by informing the Russian public and taking measures based on this, even more than the sanctions that have been introduced. As an influential corporation and media operator, you can support this by replacing your presentations when Windows computers start up with pictures and explanations from the destroyed Ukraine and blocking access to photos that suggest harmony that are no longer up-to-date. Your cooperation would be most welcome. 

 

Grußformel

 

Absender“